Mit dem Gesichtsreinigungsbürste Test den ersten Schritt zum perfekten Teint gehen

In unserem Gesichtsreinigungsbürste Test untersuchen wir anhand von fünf Produkten, ob dies nur ein Werbemythos ist oder tatsächlich der Wahrheit entspricht.

Makellose Haut und ein strahlender Teint wie nach dem Besuch bei einer professionellen Kosmetikerin sollen mit mechanischen Gesichtsreinigungsbürsten endlich zur Realität werden. 

Unsere Kaufempfehlung

Beste Gesichtsbürste Rezensionen

Remington 1000 FC Reveal

Beurer FC 45

Philips Visapure

Braun Face

Beurer FC 95

Remington FC 1000 Reveal Gesichtsreinigungsbürste Test
​Beurer FC 45 Gesichtsreinigungsbürste Test
Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste Test
​Braun Face Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste Test
Beurer FC 95 Gesichtsreinigungsbürste Test

Brand

Remington

Beurer

Philips

Braun

Beurer

Leistung

Akkubetrieben

Batteriebetrieb

Akkubetrieben

Batterie, 2 AA

Akkubetrieben

Geschwindigkeitsstufen

3

2

2

1

3

Bürstenköpfe

3

1

2

4

4

Die wichtigsten Fragen rund um das Thema Gesichtsreinigungsbürsten

Welche Funktionen erfüllt eine Gesichtsreinigungsbürste?

Reinigungsbürsten sollen die Haut im Gesicht in erster Linie reinigen. Dies beginnt bereits am Morgen mit einer sanften Reinigung. Wie unser Gesichtsbürste Test zeigt, sind hierfür das gewohnte Waschgel sowie etwas Wasser vollkommen ausreichend. Weiterhin können auch Masken oder Pflegecremes mit der Reinigungsbürste aufgetragen werden.

Dank der Borsten der elektrischen Gesichtsreinigungsbürste werden die Pflegestoffe sehr viel sanfter in die Haut eingearbeitet. Gleichzeitig lösen die einzelnen Borsten abgestorbene Hautschuppen ab, ohne Rötungen zu hinterlassen. Dafür ist es wichtig, den eigenen Hauttyp zu kennen, damit bei mehreren Bürsten die passende ausgewählt werden kann.

Mithilfe der Borsten wird die Haut zudem massiert. Besonders die rotierenden Produkte aus dem Reinigungsbürste Gesicht Test hinterlassen auf Deiner Haut einen attraktiven rosa Schimmer. Dieser ist jedoch nur kurzfristig, da während der Anwendung die Durchblutung angeregt wird.

Ein weiterer Verwendungszweck besteht in der Entfernung von Make-up. Da die einzelnen Borsten das Make-up aus den Poren entfernen, wird die Haut porentief gereinigt und neigt im Anschluss zu weniger Verunreinigungen. Hierfür ist jedoch die Qualität der Borsten entscheidend. Die beste Gesichtsreinigungsbürste für Deinen Hauttyp findest Du daher in unserem Gesichtsreinigungsbürste Test.

Welche Bereiche des Körpers können zusätzlich zum Gesicht behandelt werden?

Einige Modelle wie zum Beispiel die Beurer FC 45 Gesichtsbürste sind auch für andere Bereiche wie den Hals oder das Dekolleté geeignet. Feuchtigkeitscremes können daher ohne zu zögern ebenfalls auf diese Bereiche aufgetragen werden.

Gleiches gilt für pflegende Masken. Diese Hautpartien nicht auszusparen, ist für das Anti-Aging sehr wichtig, da das wahre Alter dort ansonsten sehr viel leichter zu erkennen ist.

Worin besteht der Unterschied zwischen rotierenden Bürsten und Ultraschall?

Nach unserer im Test gesammelten Gesichtsreinigungsbürste Erfahrung haben sich zwei Technologien für die Reinigung des Gesichts besonders bewährt: zum einen rotierende Bürsten, zum anderen die Schall Gesichtsreinigungsbürste.

Letztere arbeitet mit Ultraschall, um die Bürsten zu bewegen. Die Borsten vibrieren und entfernen Schmutz oder abgestorbene Hautzellen auf sanfte Art und Weise. Wie unser Gesichtsbürste Test zeigt, ist diese Technik besonders für Menschen mit sensibler und trockener Haut geeignet. Selbst bereits gerötete Stellen werden somit nicht zusätzlich aufgeraut.

Im Gegensatz zur vibrierenden Ultraschall Gesichtsbürste setzen rotierende Modelle auf die permanente Drehung des Bürstenkopfs. Unsere Gesichtsreinigungsbürste Erfahrung hat zudem gezeigt, dass es dabei wichtig ist, den Bürstenkopf nicht zu stark aufzudrücken.

Als Sicherheitsmechanismus bleibt die Bürste dann stehen, um keine Abschürfungen auf der Haut zu hinterlassen. Diese Typen eignen sich sehr gut für Menschen mit normaler oder Mischhaut, die sich häufig durch eine fettige T-Zone auszeichnet.

Die fünf aktuell beliebtesten Gesichtsreinigungsbürsten

Remington FC 1000 Reveal Gesichtsreinigungsbürste - Hochwertiges Gerät mit wechselnden Aufsätzen. Passt sich dank der drei Geschwindigkeitsstufen dem Hauttyp an und trägt aktiv zur Verbesserung des Hautbildes bei.

Beurer FC 45 Gesichtsbürste - Dieses wasserdichte Gerät ist sehr gut für normale und Mischhaut geeignet. Bei sensibler Haut mit Neigung zu Rötungen können sich die beiliegenden Bürsten dagegen als zu hart erweisen.

Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste - Dieses Reinigungsgerät ist speziell für unreine Haut entwickelt worden. Dies betrifft Unreinheiten an schwer erreichbaren Stellen wie zum Beispiel den Nasenflügeln.

Braun Face Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste - Während die Reinigungsbürste bei diesem Gerät zu überzeugen weiß, stellt die zu geringe Haarentfernung des Epilierers je nach Struktur der Haare einen Minuspunkt dar.

Beurer FC 95 Gesichtsreinigungsbürste - Gleich vier Bürstenaufsätze gehören bei diesem Produkt zum Lieferumfang. Der enthaltene Timer erleichtert zusätzlich die gleichmäßige Reinigung des gesamten Gesichts.

Vergleich der fünf besten Gesichtsreinigungsbürsten

Remington FC 1000 Reveal Gesichtsreinigungsbürste Test

Diese Gesichtsreinigungsbürste der Marke Remington setzt bei der Reinigung ganz auf die Dual-Action-Technologie. Diese bringt die aufgesetzten Bürsten zum Vibrieren und zum Rotieren, um auch verschlossene Poren sanft zu reinigen.

Die drei enthaltenen Aufsätze in Kombination mit den drei Geschwindigkeitsstufen lassen sich sehr gut an das jeweilige Hautbild anpassen.

Die enthaltene Massagebürste verfügt Die leicht zu reinigende Gummioberfläche , auf denen Bakterien keine Chance haben, sich zu vermehren. 

Das Ladegerät ist im Lieferumfang enthalten. Einmal aufgeladen, steht das Gerät für bis zu 30 Minuten zur Verfügung. Bei täglicher Anwendung muss die Gesichtsreinigungsbürste nur einmal pro Monat aufgeladen werden.

Die Käufer sind insgesamt mit der Verbesserung des Hautbildes zufrieden. Manche bemerken jedoch nach einigen Monaten eine abnehmende Akkuleistung.

Zudem empfehlen erfahrene Anwender, die Haare zusammenzubinden, da sich einzelne Haarsträhnen leicht in den Bürsten verfangen können.

Remington FC1000 Reveal Gesichtsreinigungsbürste Test

Remington FC1000 Reveal Gesichtsreinigungsbürste

Pro

  • drei auswechselbare Aufsätze
  • wasserdicht
  • drei Reinigungsstufen
  • inklusive Aufbewahrungstasche

Kontra

  • Akku neigt zu Verschleiß
  • löst sich bei Berührung leicht aus der Ladestation

​Beurer FC 45 Gesichtsreinigungsbürste Test

Beurer FC 45 Gesichtsreinigungsbürste Test

Beurer FC 45 Gesichtsbürste

Dieses Modell von Beurer ist komplett wasserdicht und daher auch für die Verwendung unter der Dusche geeignet. 

Der Bürstenkopf reinigt mithilfe von Rotation. Dies führt zwar zu einer verbesserten Durchblutung, kann aber für sensible Hauttypen als zu stark empfunden werden. 

Zu viel Druck sollte bei der Reinigung vermieden werden. Das Gerät zeigt jedoch nicht an, ob der Druck zu stark ist.

Die zwei Geschwindigkeitsstufen erfordern deshalb etwas Übung, bis Du optimale Reinigungsresultate erzielst.

Käufer dieser Gesichtsreinigungsbürste bemängelten besonders die häufigen Batteriewechsel. Wiederaufladbare Akkubatterien helfen, die Kosten für den Betrieb der Geräte in Grenzen zu halten.

Pro

  • niedriges Gewicht
  • zwei Geschwindigkeitsstufen
  • wasserdicht
  • mit Ring zum Aufhängen

Kontra

  • häufiger Batteriewechsel
  • nur ein Bürstenaufsatz

Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste Test

Diese Gesichtsreinigungsbürste von Philips ist für Menschen mit Hautunreinheiten entwickelt worden.

Die verlängerten Borsten dringen dabei tief bis in die Poren vor. Tief sitzende Verschmutzungen, die für viele Hautunreinheiten verantwortlich sind, lassen sich dadurch leichter entfernen.

Von Vorteil ist der enthaltene Timer. Er arbeitet in 20-Sekunden-Intervallen und zeigt Dir damit an, wann es an der Zeit ist, zu einer neuen Gesichtspartie zu wechseln.

Die zwei Geschwindigkeitsstufen lassen sich gut an das aktuelle Hautbild anpassen.

Die Käufer bestätigen auch eine Verbesserung des Hautbildes bei einer konstanten täglichen Verwendung.

Bemängelt wurde dagegen die mit bis zu sechs Stunden recht lange Akkuladezeit.

Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste Test

Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste SC5278/13

Pro

  • zwei Bürstenköpfe inklusive
  • wasserdicht
  • akkubetrieben
  • Aufbewahrungsetui im Lieferumfang enthalten
  • Timer mit 20-Sekunden-Intervallen

Kontra

  • Akkuladezeit von bis zu sechs Stunden

​Braun Face Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste Test

​Braun Face Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste Test

Braun Face Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste 810, silber/weiß

Die Braun Gesichtsbürste besteht aus einer Mischung aus reinigender Bürste und korrigierendem Epilierer.

Mit den auswechselbaren Aufsätzen kannst Du mit wenigen Handgriffen zwischen beiden Funktionen wechseln.

Die Reinigung erfolgt mit Ultraschall. Dieser raut die Haut nicht auf, sondern sorgt für ein gleichmäßiges Hautbild.

Betrieben wird das Gerät der Marke Braun kabellos mit Batterien. Zudem ist die Gesichtsreinigungsbürste komplett wasserdicht und damit auch für die Anwendung unter der Dusche geeignet.

Insgesamt lobten Käufer die gute Reinigungsleistung dieses Produkts sowie das verfeinerte Hautbild. Negativ fiel einigen Käufern aber der häufige Batteriewechsel auf.

Gleiches gilt auch für den Epilierer, der mitunter mehrere Versuche benötigt, um die Haare an der Wurzel zu entfernen.

Pro

  • in drei Versionen erhältlich
  • für alle Hauttypen geeignet
  • wasserdicht

Kontra

  • Epilierer nur eingeschränkt nutzbar
  • häufiger Batteriewechsel

Beurer FC 95 Gesichtsreinigungsbürste Test

Dieses Modell von Beurer verfügt gleich über vier unterschiedliche Bürstenaufsätze. Das ermöglicht Dir, Dein Gesicht zu reinigen oder per Peeling von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien.

Der Timer hilft dabei, einen Reinigungszyklus von einer Minute in drei 20-Sekunden-Intervalle einzuteilen. Wird dieser Zyklus in Gang gesetzt, muss er jedoch komplett durchlaufen werden. Das kostet mitunter wertvolle Akkulaufzeit.

Käufer zeigten sich im Allgemeinen sehr überzeugt von der Reinigungsleistung und dem Lieferumfang.

Weniger überzeugen konnte dagegen die mitunter sehr lange Ladezeit. So dauert es einige Zeit, bis der Akku wieder über die gesamten 30 Minuten Leistung verfügt.

Beurer FC 95 Gesichtsreinigungsbürste Test

Beurer FC 95 Gesichtsreinigungsbürste, 4 Bürstenaufsätze, Akku

Pro

  • 30 Minuten Akkulaufzeit
  • Timer mit 20-Sekunden-Intervallen
  • wasserdicht
  • vier verschiedene Aufsätze

Kontra

  • lange Akkuladezeit

Ist die Verwendung einer Gesichtsreinigungsbürste auch wirklich sicher?

Im Hinblick auf die Sicherheit konnte im Test jede elektrische Gesichtsreinigungsbürste überzeugen. Wasserdichte Modelle gehören aktuell bereits zum Standard. Die Geräte können daher problemlos auch in der Dusche oder Badewanne eingesetzt werden.

Fällt das Gerät auf den Boden, solltest Du jedoch sehr genau überprüfen, ob am Gehäuse Schäden entstanden sind. Entdeckst Du feine Risse, ist es sicherer, die Reinigungsbürste nicht mehr mit Feuchtigkeit in Kontakt kommen zu lassen.

Die wasserdichten Eigenschaften der rotierenden und Schall-Gesichtsbürsten erweisen sich jedoch auch im Hinblick auf die Reinigung als äußerst praktisch. Nach der Reinigung kannst Du sie einfach unter laufendem Wasser reinigen.

Damit Du keine Infektionen riskierst, ist es ratsam, die Bürsten bei intensiver Nutzung alle drei Monate auszuwechseln.

Der Kauf der Bürsten zum Auswechseln verursacht jedoch weitere Kosten. Hersteller wie Braun oder Beurer bieten dafür preisgünstigere Sets an, in denen gleich mehrere Aufsätze vorhanden sind.

Wie oft sollte eine Gesichtsreinigungsbürste verwendet werden?

Die Häufigkeit der Verwendung hängt ganz mit den Pflegebedürfnissen Deiner Haut zusammen. Unser Gesichtsreinigungsbürste Test zeigt jedoch, dass Produkte wie die Braun Gesichtsbürste auch für die tägliche Verwendung geeignet sind.

Ein weiterer Faktor ist die Art des Aufsatzes. Die Bürsten selbst sollten nicht öfter als einmal am Tag zum Einsatz kommen. Anders verhält es sich mit den Massageaufsätzen. Diese verfügen über eine weiche Oberfläche und rauen die Haut nicht auf.

Wenn Du aufgrund von trockenen Hautstellen mehrmals am Tag feuchtigkeitsspendende Cremes aufträgst, kannst Du hierfür problemlos den Massageaufsatz verwenden.

Bei der Länge der Verwendung sind sich die Hersteller im Reinigungsbürste Gesicht Test einig, dass eine Minute nicht überschritten werden sollte. Ein Großteil der Bürsten verfügt dafür über eine Warnfunktion.

Nach 20 Sekunden stoppen entweder die Bürsten oder Du hörst einen Signalton. Dadurch kannst Du Dein Gesicht leicht in drei Zonen einteilen und jeder das gleiche Maß an Pflege zukommen lassen.

Mit welcher Energiequelle werden Gesichtsreinigungsbürsten betrieben?

Unabhängig davon, ob es sich um rotierende oder Ultraschall Gesichtsbürsten handelt, erfolgt der Betrieb immer kabellos. Dies geschieht entweder mit einem aufladbaren Akku oder mit Batterien.

Einige batteriebetriebene Modelle im Test der besten Gesichtsreinigungsbürsten verbrauchen diese Energie deutlich schneller als andere. Daher ist es ratsam, sie mit Akkubatterien zu betreiben. Diese kannst Du bei Bedarf immer wieder aufladen.

Mit Gewichten von deutlich unter 500 Gramm liegen die Reinigungsbürsten gut in der Hand und sind auch auf Reisen schnell in der Make-up-Tasche verstaut. Da die Gesichtsbürsten keine Steckdose benötigen, zeigst Du Dich auch bei Auslandsreisen in Zukunft immer von Deiner Schokoladenseite.

Fazit - Test Gesichtsreinigungsbürste

Die Frage, welche die beste Gesichtsreinigungsbürste ist, lässt sich nach diesem Gesichtsreinigungsbürste Test relativ leicht beantworten.

Der Sieger, die Remington FC Reveal Gesichtsreinigungsbürste, verfügt nicht nur über ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern ist auch für alle Hauttypen geeignet.

Mit drei Geschwindigkeitsstufen und umfangreichem Zubehör sorgt dieser Siegertyp auch bei Dir für strahlende Momente beim Anblick Deines reinen Hautbildes im Spiegel.

Column 1

Column 2

Column 3

Column 4

Bilder: Amazon.de

Comments are closed